Fantomzeit

Dunkelheit oder Leere im frühen Mittelalter?

Herzlich willkommen! Unser Ziel ist Information zu allen Fragen, welche die Fantomzeitthese betreffen. Lesen Sie die Hilfe/Sitemap für weitere Informationen.

Aktuelle Hauptbeiträge:

5. Dezember 2009                     Kategorie(n): Fundsachen, Sonstiges

eingestellt von: jb

Fantomzeit – Dunkelheit oder Leere im frühen Mittelalter? » Climategate II : 25. Juli : [...] }); }An dieser Stelle ist bereits das Climategate vom November 2009 erwähnt worden. Inzwischen wurden die in den Emails… Weiter ...

5. Dezember 2009                     Kategorie(n): Fundsachen

eingestellt von: ao

Professorengespräch mit Gunnar Heinsohn

Am 4.12.09 gab es im Münchner Marstall ein Professorengespräch:

Herfried Münkler (Politikwissenschaftler, Sozialphilosoph) diskutiert mit Jens Malte Fischer (Theaterwissenschaft) und Gunnar Heinsohn über Chancen und Risiken unserer postheroischen Gesellschaft, die das bronzezeitliche Opfer nicht mehr benötigt – dargestellt an ‘Alkestis’ von Euripides.

http://www.089.com/news.php?id=12144048

|
"…Dies um so mehr, als bei einer zunehmenden Technisierung, der Ausbildung monströser, mehr und mehr auch anonymer Institutionen mit dem Gehabe von Monopolbesitzern und exklusiver Rechtsstellungen (und Rechtsanmaßungen) der allgemeine und wissenschaftliche Gebrauch erschwert wird und der interessierte Laie, der noch immer rein zahlenmäßig die stärkste Gruppe der Materialzulieferer wie auch der ‘Forschungskonsumenten’ darstellt, vollkommen überfordert wird." [Aus dem Vorwort zu E. Hollstein: Mitteleuropäische Eichenchronologie, Mainz 1980]